Footspace – schenkt euren Füßen Freiheit!

Unsere Füße tragen uns tagtäglich durch unser Leben. Sie sind ständig im Einsatz. Am Boden, am Brems- und Gaspedal oder als Haltgeber beim Klettern.

Unten, an unseren Füßen, fangen viele Bewegungen an oder enden hier. 26 kleine Knochen und viele kleine Muskeln ermöglichen uns verschiedenste Bewegungen: federnd leicht gehen, kraftvoll vorwärts laufen oder auch kreisend bewegen.

Ich vergleiche unsere Füße gern mit Autoreifen: Der Autoreifen steht als einziger Teil des Kraftfahrzeugs in Verbindung mit dem Untergrund. Deswegen ist es wichtig mit guten Reifen zu fahren. Leichtlauf, Grip und Abrollverhalten sind hier Beispiele für die Qualität.

Unsere Füße entscheiden genau so über die Qualität unserer Laufbewegungen, unserer Körperstatik und auch über unser Wohlbefinden mit den vielen Fußreflexzonen. Deswegen ist ihre Pflege allgemein sehr wichtig.

Nach der Schwangerschaft und in der Zeit danach tragen unsere Füße ständig einen neuen Erdenbürger mit sich. Und dessen Gewicht. Schnell kann es durch die Statikverschiebung in der Schwangerschaft zu Senk- oder Plattfüßen kommen. Das Abrollverhalten und die ganze Körperstatik können leiden.

Nun ist Training für die Füße angesagt! Mit oder ohne Hilfsmittel. Die Spannkraft des Fußgewölbes wieder herstellen. Keine X-Beinhaltung unterstützen. Das ist elementar. Massagen und Barfußgehen können zusätzlich zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

Lasst eure Füße frei! Raus aus den Schuhen, rein in den Sand, auf die Wiese oder das Wasser! Eure Füße werden es euch danken.

www.mamahappyfitness.de

#footspace
#füsseküssen
#fussmassage
#fussspuren
#Rückbildung
#mamainbalance
#mamasport
#mamatraining
#oskarfrechseebad
#sandandenfüssen
#sandstrand
#einherzfürmama
#mamasein
#vonkopfbisfuß
#mamahappyfitness
#supermamafitness