Mamasein

Einfach mal quatschen und genießen. Ganz ohne Kind. Ganz ohne Partner. Einen ganzen Tag. Und ausschlafen….

Das kenne ich so gar nicht mehr. Die letzten gut drei Jahre war immer mindestens ein Kind bei mir oder zwei. Es gab auch ab und an eine kleine Pause. Erwa eine Stunde oder auch selten einen Vormittag.

Sonst habe ich meist gleich die Kinder im Kopf: Gleich ziehe ich sie an, mache Essen, gehe mit ihnen raus oder hole ich sie ab.

Jetzt habe ich tatsächlich mal Mamafrei. Bis morgen. Ohne Kind und Kegel. Und tatsächlich habe ich ein wenig das Gefühl wie vor der Zeit mit Kind. Den Tag selbst bestimmen. In Ruhe essen und auf Klo gehen. Mit dem Rad unterwegs sein ohne: “Geht es den Kindern hinten gut?” Und Zeit haben etwas zu lesen, ganz ohne Kindergeräusche. Das tut mir gut.

Gestern einfach mit einer Freundin auf ein Eis treffen und heute auch bei erfrischendem Zitronenkuchen in der #bergerei. Eine ganz süße Location für ein erfrischendes Getränk am Nachmittag und liebevoll eingerichtet von #ba_st_design

Und dann komme ich nach Hause und da ist niemand. Das ist ungewohnt für mich. Ich vermisse meine Rasselbande. Kinder und Mann. Aber bis morgen gehört die Wohnung mir, ganz allein!

Gibt es bei euch eine Mamaauszeit nur für euch? Wie geht es euch dabei?

#mamaleben
#mamasein
#mamainstuttgart
#mama2020
#mamawohlfühlzeit
#mamafitinschorndorf
#mamahappyfitness
#werbung?
#ba_st_design
#bergereischorndorf